Aktuelles

Sigi 15. September 2015

Hallo liebe Christiane, lieber Roman,
es ist jetzt einige Zeit seit dem Seminar „Lesen und Scannen“ vergangen, das ich bei euch besuchen durfte. Ich bin aber immer noch total „verrückt“ … vieles ist jetzt so klar und deutlich … ich weiß, dass es das ist. Du, lieber Roman, hast genau das beschrieben, was ich schon in meiner Kindheit so wahrgenommen habe – nur habe ich aufgehört, darauf zu hören.
Ich war als Kind unbewusst schon oft in anderen Räumen, ich konnte stundenlang auf einen Punkt schauen und war einfach „ich“ – nur wußte ich damals nicht warum ich das so schön fand … und als Kind eckt man dann doch eher damit an …
Nach dem Seminar war ich noch lange irgendwie „selig“ … Mein bisheriges Spiel hat mich noch nicht losgelassen (scheint noch interessant zu sein) – aber ich bin mehr in meiner Zeit – weniger gestresst – und lebe diese schöne „neue?“ Sicht auf die Dinge. Wird Zeit, mehr selbst zu Schöpfen … juhuuu
Und: Es war bestimmt nicht mein letztes Seminar!
Danke für den Beginn/das Erkennen dieser Reise! Ich freue mich auf euer Übungsbuch …
Ganz liebe Grüße aus Rheinhessen
Sigi